Obecna siedziba od 2013

Der heutige Sitz des Museums

Die Idee und der spätere Anstoß für die Verlegung des Museums ins Zentrum von Cieplice, in das ehemalige Zisterzienserkomplex, ferner der Wiederherstellung der Tradition der Schaffgotsch’schen Sammlung und der Erweiterung des Wirkungsgebiets wurde von Direktor Stanisław Firszt in der 2. Hälfte 2008 formuliert. Mitte des Jahres 2009 entstanden Bedingungen zu ihrer Verwirklichung.

 klasztor s
Das Zentrum von Warmbrunn. Das Zisterzienserkomplex aus der Vogelperspektive.
Fot. Cezary Wiklik ©2009. 
FaLang translation system by Faboba

Jesli znasz już naszą politykę prywatności i stosowania plików cookies w przeciwnym wypadku przeczytaj.