Get Adobe Flash player

Udział w imprezach

Sonderveranstaltungen

DIE NACHT DER MUSEEN (Mai)

Seit 2009 nimmt das Naturkundenmuseum in Jelenia Góra an der europäischen Veranstaltung "Nacht der Museen" teil. Die Veranstaltung wurde durch die deutschen Museen ale die "Lange Nacht der Museen" eingeleitet. Europaweit erhielt sie den Namen die "Nacht der Museen". Die teilnehmenden Museen sind an diesem Abend und Nachts frei zugänglich. Neben Besichtigungen der Ausstellungen, Lagerräume, Werkstätte, werden Sonderveranstaltungen organisiert: Konzerte, Vorlesungen, Multimedia-Präsentationen, Bühnedarstellungen etc. Die "Nacht der Museen" its unter anderem an diejenigen gerichtet, die tagsüber keine Zeit haben, die Museen zu besichtigen.

IMG 9558

 

IMG 6377

 

DSC09719

 

alt

 

alt

 

 

European Heritage Days
(Tag des offenen Denkmals, September)

 

EDD logoPL

Die European Heritage Days wurden 1991 auf Initiative des Europarates begründet. Das Ziel dieser Tage ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Dazu werden europaweit bisher wenig bekannte Denkmale der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und Spezialführungen angeboten. Die Koordination auf europäischer Ebene wird im Auftrag des Europarates von der „Fondation Roi Baudouin“ in Brüssel wahrgenommen.
Seit 1993 nehmen an den European Heritage Days auch Intitutionen aus Polen teil. 
In Niederschlesien wurden sie erstmalig 2005 organisiert: es haben 58 Kulturinstitutionen aus 51 Ortschaften teilgenommen. Zwei Jahre lang war das Muzeum Karkonoskie (Riesengebirgsmuseum) in Jelenia Góra der niederschlesische Koordinator der Veranstaltung, seit 2007 wird sie unter Leitung des Etnografischen Museums in Wrocław (Breslau), einer Abteilung des dortigen Nationalmuseums durchgeführt.
Die European Heritage Days erfolgen an einem Wochenende im September. Das Naturkundenmuseum nimmt an der Veranstaltung seit 2011 teil.

 

 

ALLJÄHRLICHE PATRIOTISCHE TREFFEN AUS DEM ANLASS DES NATIONALEN UNABHÄNGIGKEITSTAGS 
(November)
Seit 2009 werden im Naturkundenmuseum in Jelenia Góra in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde Lwiws und der Süd-Ostgebiete in Jelenia Góra aus Anlass des Nationalen Unabhängigkeitstags (als gesetzlicher Feiertag am 23. April 1937 bestimmt, wiedereingeführt am 15. Fenruar 1989) öffentliche patriotische Treffen mit zahlreichen Auftritten von Musikensambles und Vernissagen von Sonderausstellungen unter dem gemeinsamen Titel "Die Natur der Ostgebiete" organisiert.

 

DSC 0895

 

DSC01949

 

herb lwowa  herb tow

Gesellschaft der Freunde Lwiws und der ehemaligen Süd-Ostgebieten Polens, Abteilung in Jelenia Góra;
58–500 Jelenia Góra ul. Bohaterów Getta 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stats counter, realtime web analytics, heatmap creator

Banerpoziom Kalendarzgóra

 

Baner poziom Kalendarzdół

Jesli znasz już naszą politykę prywatności i stosowania plików cookies w przeciwnym wypadku przeczytaj.